Jo Hallberg

Unter dem Namen Jo Halberg schreibe ich einen Science Fiction, dessen Veröffentlichung für Herbst 2018 geplant ist.

Die Geschichte spielt in den Post-Trump USA in der nahen Zukunft. Die Vereinigten Staaten werden wie ein Unternehmen geführt und der Staat überlässt soziale Bereiche, wie den Gesundheitssektor, vollständig privaten Konzernen. Die reale Macht konzentriert sich in den Händen einiger weniger Konzerne, die nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Politik kontrollieren.
Inzwischen sind die Auswirkungen des Klimawandels nicht mehr zu übersehen. Ganze Landstriche im Südwesten der USA entvölkern unter einer anhaltenden Dürre, während das Tiefland von Florida Stück um Stück dem steigenden Meer überlassen wird.
Dawn, ein fünfzehnjähriges Mädchen reist nach New York City, um an einer Medikamentenstudie teilzunehmen. Ihre Ärzte geben ihr noch einige Monate, die sie zu leben hat. Die Studie ist die letzte Chance auf Heilung, die ihr noch geblieben ist. Nach dem einige Mitglieder ihrer Gruppe spurlos verschwinden, macht sie sich auf, hinter das Geheimnis der Studie zu kommen.